USB-Interfaceset für 3,5 mm Schülerbuchse (Spektrum)
search
  • USB-Interfaceset für 3,5 mm Schülerbuchse (Spektrum)

USB-Interfaceset für 3,5 mm Schülerbuchse (Spektrum)

50,41 €
inkl. MwSt. Download Info

#3031037

Menge
ab Lager lieferbar

 

Lieferbedingungen

 

Rückgabebedingungen

USB-Interfaceset für  alle Versionen des aeroflyRC

Für alle RC-Sender mit einer 3,5-mm-Schülerbuchse (Spektrum / FrSky Taranis)

Dieses Set besteht aus dem USB-IKARUS-Interface und dem passenden Adapter für 3,5 mm Mono-Schülerbuchsen (z.B. Spektrum).
Es ist geeignet für den kabelgebundenen Anschluss einer RC-Fernsteuerung an den  aerofly RC

Es überträgt alle Steuerfunktionen Ihres Senders an den Computer. Sie können damit auch alle Sonderfunktionen wie z. B. Einziehfahrwerk und  Landeklappen ansteuern. Mit diesem USB-Interface fliegen Sie alle Modelle am Simulator mit Ihrer eigenen RC-Fernsteuerung.

  • Kompatibel mit Win 8/10/11 und allen aktuellen macOS
  • Geeignet für alle Spektrum-oder FrSky-Sender mit Schülerbuchse
  • Geeignet für alle RC-Sender mit 3,5-mm-Mono-Schülerbuchse bzw. -Modul (Nicht für HoTT!)
  • Mit 1,5 m langem Kabel
  • Mit Signalverstärker (für einige Sender erforderlich)
  • Mit Summensignaleingang und somit auch geeignet für den Anschluss eines PPM-Summensignal-Empfängers .

Lieferumfang:

  • USB-Interface
  • 3,5-mm-Mono-Adapter
  • ca 1,5 m langes Kabel
  • Interferenzverstärker #3024040 (wird nur für einige Sender benötigt)
  • Hinweis: Die Verpackung und die Gehäusefarbe des USB-Interface können abweichen.


Anschluss:

Dieses USB-Interface schließen Sie einfach an einen freien USB-Eingang an Ihren Computer an. Es wird automatisch von Ihrem Computer erkannt und kann sowohl für die Download- als auch die DVD-Version des aeroflyRC  verwendet werden.

Wenn Sie den Adapter einstecken, schaltet sich Ihre Spektrum-Anlage automatisch ein und geht in den Trainer-Modus. Sie müssen nichts weiter am Sender einstellen. Solange Sie am Kabel fliegen, bleibt das 2,4-GHz-Modul im Sender aus.

Bei FrSky-Taranis-Anlagen nutzen Sie die 3,5-mm-DSC-Buchse und aktivieren über das Sendermenü den PPM-Ausgang als "Schüler/Buchse".

Hinweis: Bitte sehen Sie stets im Handbuch nach, ob eine 3,5 mm Buchse auf der Rückseite des Senders auch wirklich eine Trainerbuchse ist. Einige Sender wie die NX-Serie von Spektrum hat nur eine Kopfhörerbuchse. Für diese Sender ist eine Lösung mit dem RC SimConnctor optimal. (#3031100)



Kabellos fliegen:
Wenn Sie einen Empfänger mit PPM-Summensignalausgang haben, können Sie das USB-Interface über ein kurzes Patchkabel mit dem USB-Interface verbinden und kabellos fliegen. Die Steuersignale werden dabei vom RC-Sender zunächst über die Funkstrecke zum Empfänger übertragen und dann über ein kurzes Patchkabel und über das USB-Interface an den Computer übertragen.

Hinweis zum Zweispieler-Betrieb:
Bitte beachten Sie, dass der Computer zwei angeschlossene, identische USB-Interfaces nicht unterscheiden kann. Für den Zweispielerbetrieb (z.B. F-Schlepp) benötigen Sie daher 2 unterschiedliche USB-Eingabegeräte. So z.B. das USB-Interface in Kombination mit einem SimConnector oder auch einem Gamecontroller #3036012

Hinweis zu Graupner-HoTT-Anlagen:  
Laut Graupner ist der Anschluss eines Klinkensteckers an die aktuellen Graupner-HoTT-Sender nicht zulässig. Für Besitzer der Graupner HoTT-Anlagen empfehlen wir daher das "USB-HoTT-Interfaceset" #3031020.

3031037